english español deutsch
english español deutsch
  09. Dezember 2016     home Startseite home Info home Login für Mitglieder home Registrieren home Kontakt
 

kostenlos inserieren  
Immobilien suchen
Schnellsuche
Detailsuche
Neueste Immobilien
 
Schnittstellen
onOffice
Makler2000
Flowfact
Weitere
 
Tipps
Auslandserwerb
von Immobilien
 
Der ideale Partner
onOffice: die Online-
Lösung für Makler


 

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Infonetz 33 GmbH als Betreiber der Webseite www.wasserblick.de und Anbietern, die auf dem Immobilienportal www.wasserblick.de Immobilienangebote inserieren.
Der Einfachheit halber wird in der Folge von wasserblick.de geschrieben, damit ist sowohl die Webseite als auch dessen Betreiber, die Infonetz 33 GmbH gemeint. Andere Geschäftsbedingungen der Anbieter haben keine Gültigkeit, auch wenn wasserblick.de im Einzelnen nicht widerspricht. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

2. Wasserblick.de bietet Anbietern die Gelegenheit, Immobilien - also Grundstücke, Gebäude, Wohnungen oder Hausboote - zum Verkauf oder zur Vermietung zu präsentieren. Die angebotenen Immobilien müssen entweder direkt am Wasser liegen oder einen Blick auf das Wasser bieten. Immobilien, die bei wasserblick.de angeboten werden, müssen Meerblick, Seeblick oder Flussblick haben. Ab dem 13. Juni 2014 sind ausschließlich gewerbliche Anbieter zugelassen. Private Anbieter, die sich vor dem 13.6.2014 registriert haben, können weiterhin ihre Immobilien auf wasserblick.de vermarkten.

Die Gestaltung des Immobilienangebots richtet sich nach den Vorgaben von wasserblick.de. Wasserblick.de erfüllt keine Makleraufgaben. Anfragen zu Immobilien werden automatisch an die Immobilienanbieter weitergeleitet und nicht von wasserblick.de bearbeitet.

Immobilienangebote werden nach einer Überprüfung des Wasserblicks durch den Betreiber freigeschaltet. Dieser behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Objekte von der Vermarktung über wasserblick.de auszuschließen.

3. Der Anbieter darf nur solche Objekte anbieten, für die er auch ein Recht zur Vermarktung besitzt. Er versichert, dass er für alle verwendeten Bilder, Texte und verwendeten Marken das Urheberrecht hat oder in Vollmacht des Urhebers handelt.

Anbieter auf wasserblick.de verpflichten sich, ihre angebotenen Immobilien wahrheitsgemäß zu beschreiben. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, Immobilienangebote, die nicht mehr zum Verkauf oder zur Vermietung stehen, innerhalb von fünf Werktagen zu löschen.

Anbieter sind verpflichtet, die geschaltete Immobilienanzeige nach ihrer Veröffentlichung auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit auch hinsichtlich ihrer jeweiligen nationalen Gesetzgebung zu überprüfen.

Gewerbliche Immobilienanbieter sind verpflichtet, das für sie vorgesehene Impressum auf wasserblick.de wahrheitsgemäß und rechtsverbindlich auszufüllen.

Anbieter, die bei Geschäftsabschluss eine Provision verlangen, müssen dies im Angebot ausdrücklich erwähnen, außerdem die Höhe der Provision, die Berechnungsgrundlage, die Währung und den Provisionsberechtigten.

Die Immobilienanbieter sind in vollem Umfang für die von Ihnen eingestellten Immobilienangebote verantwortlich. Wasserblick schließt jede Verantwortung für fehlerhafte oder unvollständige Angaben in Immobilienangeboten aus.

4. Wasserblick.de hat das Recht, Immobilienangebote, die von Anbietern eingestellt worden sind, auch auf anderen Internetseiten zu veröffentlichen und auch in Printmedien zu bewerben. Dabei kann es zu einer Änderung der Darstellungsart kommen. Jeder Anbieter stimmt zu, dass wasserblick.de zu diesem Zweck Daten, Texte und Fotos verwenden darf.

5. Das Anbieten von Immobilien auf wasserblick.de ist kostenlos.
Wasserblick.de ist es erlaubt, im Exposé und im Umfeld des Angebots Werbung zu platzieren. Eine Beteiligung der Anbieter an den erzielten Werbeerlösen ist ausgeschlossen.

6. Der Vertrag mit wasserblick.de kommt durch Anmeldung über das Formular „Neu Registrieren“ sowie der anschließenden Zusendung einer Bestätigungsmail zustande. Wasserblick.de behält sich vor, Verträge bzw. Registrierungen ohne Angabe von Gründen zu kündigen, wenn die Angebote nicht den Grundsätzen von wasserblick.de entsprechen.

7. Der Vertragspartner kann jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich kündigen. Wasserblick.de kann mit einer Frist von 14 Tagen die Mitgliedschaft kündigen, außer es liegen Gründe für eine fristlose Kündigung vor.
Die Infonetz 33 GmbH behält sich vor, umgehend Daten zu löschen, die nicht im engeren oder weiterem Sinne dem Zweck der Webseite entsprechen oder aus gesetzlichen Gründen verboten sind.

8. Immobilienangebote werden unter Berücksichtigung des Datenschutzes in das Portal eingestellt und ausgewertet. Wasserblick.de versichert, dass alle Daten nach bestem Wissen und dem Stand der Technik entsprechend gesichert und geschützt sind. Sollte es dennoch zu einem Datenverlust oder Diebstahl kommen, so kann weder der Anbieter noch ein Dritter gegenüber wasserblick.de Schadenersatz fordern oder sonstige Haftungsansprüche stellen.

9. Wasserblick.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der von Immobilienanbietern eingestellten Texte und Bilder sowie der damit verbundenen Eigentumsverhältnisse o.ä. Die Immobilienanbieter sind in vollem Umfang für die von Ihnen eingestellten Immobilienangebote allein verantwortlich. Die Immobilienanbieter stellen wasserblick.de von Ansprüchen Dritter frei, die aus der Veröffentlichung von Immobilienangeboten entstehen.
Wasserblick.de kontrolliert auch nicht das Impressum gewerblicher Anbieter auf Vollständigkeit. Informationen, die von Wasserblick.de auf der Seite zur Verfügung gestellt werden, sind sorgfältig recherchiert, dennoch kann keine Gewähr für deren Richtigkeit gegeben werden. Wasserblick.de haftet darüber hinaus nicht für externe Inhalte, auf die in den Angeboten verlinkt wird.

Sollten trotz Prüfung Inhalte erscheinen, die keinen Wasserblick haben oder gegen geltendes Recht verstoßen, so werden diese nach Bekanntwerden unverzüglich gelöscht.

Wird der Betrieb der Webseite wasserblick.de inklusive der Schnittstellen und des Datenaustausches aus technischen Gründen gestört, ist Schadenersatz ausgeschlossen.

Regressansprüche, die Dritte an wasserblick.de wegen der unrechtmäßigen Nutzung von Bildern und Texten durch die Anbieter herantragen, werden von wasserblick.de an den jeweiligen Anbieter weitergegeben. Die Regressansprüche und evtl. Folge- bzw. Nebenkosten sind vom Anbieter zu tragen.

Wir haften unbeschadet vorstehender Regelungen und der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden.
Bei grober Fahrlässigkeit haftet wasserblick.de in Höhe des typischen und bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schadens.
Bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, die für die Erfüllung des Vertrages wesentlich ist (sog. Kardinalspflicht), haftet wasserblick.de in Höhe des typischen und bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schadens, soweit wasserblick.de eine Garantie für eine bestimmte Eigenschaft übernommen hat.
Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

10. Es ist Anbietern oder Dritten untersagt, Daten, Seiten, Bilder oder Texte auf wasserblick.de ganz oder teilweise auf anderen Webseiten, auf Social Media Plattformen oder sonstigen externen Datenquellen einzubinden. Wenn ein gut sichtbarer Urhebervermerk erfolgt, kann wasserblick.de die Einbindung auf Antrag erlauben.

11. Schriftformklausel: Jegliche Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrags sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

12. Salvatorische Klausel: Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

13. Diese AGB können durch die wasserblick.de jederzeit und ohne Nennung von Gründen geändert werden. Die geänderten AGB werden dem Nutzer per E-mail zugeschickt. Sie haben erst dann Wirkung, wenn der Anbieter nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mail, in der er explizit auf die Bedeutung der Vierwochenfrist hingewiesen wurde, schriftlich widersprochen hat.

14. Im Falle eines Streits ist die deutsche Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorrangig. Der Gerichtsstand ist Bonn, Deutschland.

 


Europa

Afrika

Asien

Australien & Ozeanien

Nord- & Südamerika

Immobilien mit Meerblick, Seeblick oder Flussblick.

Das finden Sie auf wasserblick.de.

Es gilt deutsches Recht.


Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von cookies zu.

mehr dazu

Sie haben eine Immobilie mit Wasserblick?

Dann informieren Sie sich unter dem Link Info, wie einfach es ist, Immobilienangebote bei Wasserblick zu inserieren.

Jetzt registrieren

Inserieren Sie kostenlos und profitieren Sie von Anfang an!


Startseite   Immobilien   Partner   Datenschutzhinweis   Disclaimer   Kontakt   Impressum   AGB   Sitemap

Deutschland   Frankreich   Griechenland   Italien   Kroatien   Monaco   Österreich   Portugal   Schweiz   Spanien   Türkei   Ungarn   Ägypten   Südafrika

load 0.0352


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. Ich stimme zu.